low carb high fat

ketoshop_diagram

Lecker und gesund: Zoodles an cremiger Broccoli Sauce

Beitrag teilen

Cremige Zucchini Nudeln mit Broccoli

Dieses Rezept ist ganz einfach, gesund und geht super schnell.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2-3 mittelgrosse Zucchini
  • 1 Broccoli
  • 300g Pouletgeschnetzeltes oder vegane Alternative
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2.5 dl Vollrahm oder vegane Alternative
  • Frische Gewürze, Kräutersalz
  • Olivenöl
  • 1 EL Ghee
  • 1-2 EL Baumbusfasern, Kartoffelfasern oder Konjakmehl

Heize den Ofen auf 180 Grad (Umluft) ein. Teile den Broccoli in mundgerechte Röschen, verteile ihn auf einem Backblech, gib Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu und mische alles gut. Backe die Röschen nun für ca. 20-30 Minuten im Ofen, bis sie braun werden.

In der Zwischenzeit bereite die Zoddles vor. Wasche die Zucchini und gib sie in den Spiralschäler. Wenn du keinen hast, verwendest du einfach einen normalen Sparschäler und schneidest diese Streifen dann der Länge nach in feinere Streifen.

Schäle und hacke die Zwiebel und den Knoblauch. Brate sie kurz in Ghee an und dünste für ca. weitere 5 Minuten bis sie braun werden.

Gib nun das Fleisch oder die vegane Alternative hinzu und brate dieses ebenfalls mit an. Gib den Rahm/vegane Alternative und die gebackenen Broccoli Röschen hinzu und köchle für weitere 5-10 Minuten. Gib die Fasern oder das Konjakmehl hinzu, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreich hat. Würze das ganze mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Wahl. Die Sauche kann auch mit weiteren Gewürzen deiner Wahl ergänzt werden.

Zum Schluss gibst du die Zoodels in die Sauce und mischt alles gut durch. Nochmals abschmecken und dann geniessen.

Übersetzung

Beim klicken auf “Einverstanden” werden Scripte von Google geladen, diese werden zum Übersetzen der Webseite benötigt.

WARENKORB
//
Warenkorb leer.
0
//