Sparen Sie mit KETOSHOP20 die Versandenkosten ab einem Mindestbestellwert von CHF100. Auf 20 Kunden limitiert.

MCTs senken den Serumcholesterinspiegel durch Reduktion der Gallensäureresorption im Darm bei Mäusen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on skype
Share on email

Gallensäuren spielen über den enterohepatischen Kreislauf eine zentrale Rolle im Cholesterinstoffwechsel. In der nachfolgenden Studie wurden die Auswirkungen von mittelkettigen Triglyceriden (MCTs) auf die Reduktion der Gallensäureaufnahme im Dünndarm untersucht.

Schlussfolgerung der Studie:

Die MCTs verlangsamten den Anstieg des Körpergewichts und förderten die Ausscheidung von Gallensäuren. MCTs senkten den Serumcholesterinspiegel zumindest teilweise durch Reduktion der Gallensäureaufnahme im Dünndarm und durch Hemmung der I-BABP-Expression. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für klinische Studien mit MCTs als Nahrungsergänzungsmitteln zur Senkung des Plasmacholesterins und zur Reduzierung des Risikos von Koronaren Herzkrankheiten.

Hier gehts zur kompletten Studie:
Nutrition&Metabolism – Medium-chain fatty acids decrease serum cholesterol via reduction of intestinal bile acid reabsorption in C57BL/6J mice