Sparen Sie mit KETOSHOP20 die Versandenkosten ab einem Mindestbestellwert von CHF100. Auf 20 Kunden limitiert.

Keto Berry Swirl Cheesecake

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on skype
Share on email
Keto Berry Swirl Cheesecake

Cheescake ist ja schon super lecker, aber umso mehr, wenn er noch mit schmackhaften Beeren vermischt wird. Jetzt ist genau die richtige Saison dafür. Alles keto und low carb natürlich. Eure Gäste werden ihn lieben…. Los geht’s!

Für 8 Stücke brauchst du:

Beerenpureée:

  • 200g frische Beeren (wir haben Himbeeren und Blaubeeren zu gleichen Teilen verwendet) oder Fruchtaufstrich
  • 1/2 Esslöffel Erythrit
  • 1 Prise Salt

Kuchenboden:

  • 1 Tasse Mandelmehl
  • 50g geschmolzene Butter
  • 1/2 Esslöffel Erythrit
  • 1 Prise Salz

Cheesecake Masse:

  • 230g Cream Cheese (Zimmertemperatur)
  • 2 Eier
  • Saft einer Zitrone oder Limette
  • 3 Teelöffel Erythrit (oder je nach gewünschter Süsse)
  • 10 Tropfen Vanilleextrakt

Und so wird’s gemacht:

Gib die Beeren in einen Mixer und püriere sie so fein wie möglich. Passiere sie anschliessend durch ein feines Sieb in eine Pfanne. Gib das Erythrit dazu und koche die Masse auf niedriger Temperatur ein, bis sie die Konsistenz von Konfitüre hat. Stelle die Mischung beiseite und lasse sie abkühlen.

Heize den Ofen auf 175 Grad vor und bereite eine Springform von ca. 20cm Durchmesser vor, indem du den Boden mit Backpapier auslegst und sie mit Butter einfettest. Dann mische das Mandelmehl, Erythrit, Erythrit sowie das Salz in eine Schüssel und vermische gut, bis ein homogener Teig entsteht. Presse diesen schön gleichmässig auf den Boden der Springform. Du kannst das mit den Fingern oder einem grossen Löffel machen. Backe den Boden nun ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen.

Verringere nun die Temperatur auf 160 Grad. Gib nun den Cream Cheese mit dem Erythrit in eine Schüssel und verrühre es zu einer homogenen Masse. Es ist wichtig, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben. Mische die Zutaten immer nur solang, bis sie gut vermischt sind und keine Klumpen mehr vorhanden sind, vermeide es jedoch, zu lange zu rühren. Gib anschliessend den Zitronensaft hinzu und vermische erneut. Dann die beiden Eier, wieder vermischen und zuletzt der Vanilleextrakt. Probiere, ob die Masse so von der Süsse her für dich passt.

Teile die Cheese Cake Masse nun in zwei gleich grosse Massen. Rühre das abgekühlte Beerenpurée nun unter die eine Hälfte. Gib nun immer abwechselnd zu gleichen Teilen eine Portion Beerenmasse und eine Portion der puren Cheese Cake Masse in die Form, bis beide Massen aufgebraucht sind. Backe den Kuchen nun 35-40 Minuten, so dass die Mitte noch nicht ganz fest ist, der Rand aber schön knusprig. Lasse den Kuchen dann draussen abkühlen und stelle ihn anschliessend für mindestens 4h in den Kühlschrank, am besten aber über Nacht.

Wir hoffen, er schmeckt und wünschen einen guten Appetit!

Nährwertangaben pro Stück:

  • Kalorien: 301
  • Net Carbs: 5g
  • Kohlenhydrate: 8g
  • Fett: 28g
  • Protein: 7g
  • Fiber: 3g